Neues Schloss Baden-Baden: Eröffnung des 5-Sterne-Hotels verschoben

cc by wikimedia/ Rainer Lück

cc by wikimedia/ Rainer Lück

Vor rund neun Jahren kaufte die arabische Geschäftsfrau Fawzia Al-Hassawi das Neue Schloss Baden-Baden um es zu einem Fünf-Sterne-Hotel umzubauen. Seitdem ziehen sich die Verhandlungen und die Arbeiten in die Länge. Bisher hieß es, dass das Haus im kommenden Jahr endlich seine Pforten öffnen sollte, doch dem ist leider nicht so. Nun wurde offiziell bestätigt, dass eine Eröffnung erst Ende 2014 möglich sei.

Im Neuen Schloss residierten einst die badischen Markgrafen. Die Burganlage stammt aus dem Spätmittelalter und wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder umgebaut und erweitert. Nach aktuellen Plänen soll das Luxushotel über 129 Zimmer verfügen und natürlich mit allen entsprechenden Annehmlichkeiten ausgestattet sein.

So manch einer in Baden-Baden hat jedoch bereits Angst, dass die Hotelpläne irgendwann ganz über den Haufen geworfen werden und die Anlage als reines Privateigentumsprojekt endet. Dem sei jedoch nicht so. Aktuell verhandle man bereits mit drei möglichen Betreibern.

Hinterlasse einen Kommentar

21