Luxushotels in Prag

Prag in Tschechien

Prag in Tschechien - flickr/Chiara Marra

Prag bleibt eines der beliebtesten Ziele für Städtereisende in Europa. Die tschechische Hauptstadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wer ein paar Tage in Prag für einen Städtetrip nach Prag verbringen will und über das nötige Kleingeld verfügt, kann es richtig krachen lassen und sich in einem der luxuriösen Hotels der Stadt aud ganzer Linie verwöhnen lassen. Hier ein kleiner Reiseführer durch die exklusivsten Häuser zwischen Karlsbrücke, Wenzelplatz und Hradschin.

Die erste Adresse: Das Four Seasons Prag
Apropos Hradschin. Von den meisten Zimmern und Suiten des Four Seasons hat man einen direkten Blick auf die Wahrzeichen der Stadt. So beispielsweise auch von der Präsidenten Suite, die sich über das gesamte zweite Stockwerk des Barock-Hauses erstreckt. Das Hotel präsentiert sich freundlich, hell und luxuriös, am Weg zwischen Tradition und Moderne. Rund um die Uhr steht den Gästen ein Fitness-Studio zur Verfügung. Beliebt ist auch der Spa-Bereich mit Massage-Raum, Sauna samt Aroma-Aufguss.

Alte Traditionen: Das Grand Hotel Bohemia
Mit allen Sinnen verwöhnen lassen kann man sich auch im 5-Sterne-Haus ‘Grand Hotel Bohemia’. Das im Hotel untergebrachte ‘Franz Josef Restaurant’ hat für seine exzellente Küche einen landesweit guten Ruf. Die Räumlichkeiten des Bohemia strahlen stilvolle Eleganz aus. Altes Interieur beherrscht das Bild im Bar- und Restaurantbereich. Als Gast fühlt man sich, wie im Prag der 1920er Jahre.

Exotisch: Das Mandarin Oriental Prague
Auch durch die goldene Stadt weht manchmal ein Hauch des Orients. Das ‘Mandarin Oriental’ ist ein exotisches 5-Sterne-Hotel unweit der Karlsbrücke. Wo heute Prag-Besucher verwöhnt werden, haben einst Mönche gewohnt. Es war ein Kloster. Dieses Haus verfügt über zwei große Festsäle und ist daher für Hochzeiten und andere große Veranstaltungen bestens geeignet. Im Prager Nachtleben hat zudem die neue Hotelbar ‘Barego’ für ihre exzellenten Cocktails einen hervorragenden Ruf.

Modern: Das Kempinski Hotel Hybernska
Die Reise durch Prags Luxushotels endet im modernsten Haus. Der Style des 21.Jahrhunder dominiert das ‘Kempinski Hybernska‘. Die Suiten sind hell und geräumig. Gäste loben zudem die luxuriös ausgestatteten Badezimmer. Das Kempinski bietet zudem ein Limousinen-Service an. Im hoteleigenen 7er BMW können sich Gäste von einem Chauffeur durch die Stadt fahren lassen. Wer es jung und urban mag, ist im Kempinski richtig.

Ein anderer Hoteltipp ist übrigens, nach einer Privatunterkunft zu suchen, denn es gibt auf Plattformen wie wimdu.de auch luxuriöse Penthäuser in Prag, die man als Tourist mieten kann. Aber auch in anderen Städten findet man private Unterkünfte, weshalb es sich durchaus lohnt, das Angebot auszutesten.

Hinterlasse einen Kommentar

21