Kurhaus Binz cc by wikimedia, TimTaler

Kurhaus Binz auf Rügen: Eines der feinsten Luxushotels an der Ostsee

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das kleine Örtchen Binz auf der Ostseeinsel Rügen zu einem beliebten Seebad, in dem es sich vor allem die damalige High Society gutgehen ließ. Zu einer der besten Adressen vor Ort entwickelte sich schon damals das Kurhaus Binz, in dem bereits Kaiserin Auguste Viktoria nächtigte.

Auch heute noch gilt das 5-Sterne-Hotel als eines der feinsten Häuser entlang der Ostsee. Das Interieur der 137 Zimmer und Suiten ist klassisch gehalten und wird hier und da durch typische Seemotive ergänzt. Während die Rückseite des Gebäudes ein wenig unscheinbar daherkommt, glänzt die Fassade zum Meer hin um so mehr. Der Strand ist gut gepflegt und von zahlreichen Terrassen und Balkonen aus genießt man einen herrlichen Blick über die Ostsee und kann die Seeluft so richtig genießen.

Das Superior Spa lädt mit den verschiedensten Anwendungen und verschiedenen Pools zum relaxen ein. Die Saunalandschaft und einige Treatments sind vom Alten Ägypten inspiriert und natürlich kann man sich auch Behandlungen mit Rügener Heilerde gönnen. Das einzige, was dem Haus wirklich fehlt, ist ein Sternerestaurant. Gourmets müssen bei Bedarf schon auswärts essen gehen. Ansonsten bietet das hauseigene Restaurant natürlich auch gute Küche.

Hinterlasse einen Kommentar

21