Nobu-Hotel: Robert de Niro eröffnet sein Hotel in Las Vegas

cc by wikimedia/ Blane

cc by wikimedia/ Blane

Vor ein paar Wochen berichteten wir bereits über das neuesten Projekt des Hollywood-Stars Robert de Niro. Gemeinsam mit dem japanischen Koch Nobu Matsuhisa betreibt er bereits einige Restaurants weltweit. Nun wurde das Konzept auf ein eigenes Hotel ausgeweitet, das in diesen Tagen mitten in Las Vegas feierlich eröffnet wurde.

Dies geschah natürlich stilecht und Robert de Niro zertrennte das Band mit einem Samurai-Schwert… Das Nobu-Hotel befindet sich mitten im legendären Caesars Palace, wo es 181 Zimmer belegt, die stilvoll in einem Mix aus europäischen und asiatischen Elementen eingerichtet sind.

Natürlich gehört zum Nobu-Hotel auch ein entsprechendes Restaurant, das mit seinen 327 Plätzen ein besonderes Menü nur für Gäste des Hotels bereit hält. Übrigens soll es laut Robert de Niro nicht bei diesem einen Luxushotel in las Vegas bleiben. Aktuell existieren bereits Pläne für Ableger in London, Riad und Bahrein.

Hinterlasse einen Kommentar

21