Uncategorized

Zum Valentinstag ins Four Seasons auf Bora Bora

cc by wikimedia/ PHG

cc by wikimedia/ PHG

Einmal Südseeträume erleben, einmal in einem Meer abtauchen, das wirklich so türkis wie auf den Fotos ist und einmal die exklusive Ruhe zwischen Palmen und Strand genießen. Seit Jahren zieht es Paare, die solche unvergleichlichen Momente erleben wollen auf die Insel Bora Bora, rund 260 km nordwestlich von Tahiti.

Für alle die exklusiven Luxus erleben wollen, empfiehlt sich das Fünf-Sterne-Hotel Four Seasons Bora Bora. Die 121 großzügigen Bungalows und Villen sind an Stege direkt in die Lagunen der Insel gebaut, so dass man quasi direkt über dem Süd-Pazifik wohnt.

Vom Bungalow aus kann man direkt ins Wasser steigen oder auf der Veranda den Blick über das Meer schweifen lassen. Der Service liest einem jeden Wunsch von den Augen ab ohne aufdringlich zu sein und das Essen erfüllt höchste kulinarische Ansprüche.

Zum Valentinstag kann man wie in jedem Jahr spezielle Pakete buchen, die zum Beispiel luxuriöse Behandlungen im Spa oder freie Nächte bei einem längeren Aufenthalt beinhalten. Ein wahrer Traumurlaub und noch schöner, wenn man ihn zu Zweit genießen kann! Alle weiteren Infos findet man auf der offiziellen Homepage des Resorts…

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.