Uncategorized

Luxushotel Dwor Oliwski in Danzig: Das Hotel der Deutschen bei der Fußball-EM 2012

cc by wikimedia/ DerHexer

cc by wikimedia/ DerHexer

In nur wenigen Tagen geht es für die deutsche Nationalmannschaft auf nach Polen zur EM 2012. Dort werden sie am Rande von Danzig ihr Hauptquartier beziehen. Dabei können sie sich auf ein ganz besonders schönes Luxushotel einstellen, denn das Dwor Oliwski überzeugt alleine mit seiner einzigartigen Atmosphäre.

Es handelt sich um einen Gutshof aus dem 17. Jahrhundert, der aufwendig saniert und in ein 5-Sterne-Hotel verwandelt wurde. Hier stehen sonst Gästen und nun eben der deutschen Nationalmannschaft 70 stilvolle Zimmer zur Verfügung. Es gilt als eines der führenden Luxushotels Polens.

Im großzügigen Spa-Bereich können die Spieler nach den anstrengenden Turnieren zu neuen Kräften kommen. Kulinarisch wird es ihnen ebenfalls an nichts fehlen, denn nicht zuletzt gibt es dort das beste französische Restaurant des Landes. Die Frauen und Kinder der Spieler werden wie immer ebenfalls dabei sein. Manager Oliver Bierhoff sagte, dass das Hotel Dwor Oliwski Liebe auf den ersten Blick gewesen sei. Es solle für die Kicker eine Oase der Ruhe inmitten des EM-Trubels werden.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.