Resorts & Clubhotels

Anantara Bazaruto Island Resort & Spa: Entspannen im Paradies

Fotos: anantara.com

Der Bazaruto Archipelago National Park ist seit Anfang der 1970er Jahre ein Naturschutzgebiet, in dem man eine enorme Artenvielfalt erleben kann. Mitten in diesem kleinen Paradies im Indischen Ozean, südöstlich von Mosambik, findet man Anantara Bazaruto Island Resort & Spa.

Hier wird einem Luxus im Einklang mit der Natur geboten. Die Gäste werden in 44 Villen untergebracht, in denen man am Meer oder zumindest mit Blick auf den Strand in Himmelbetten nächtigen kann. Je nach Preisklasse genießt man dort sein Essen im Freiluft-Speisezimmer oder entspannt sich unter der Outdoor-Dusche. Himmelbetten in den Gärten und eigene Pools runden den Wohlfühl-Aufenthalt ab. Alles ist stilvoll, aber eben mit natürlichen Materialien eingerichtet.

Alleine schon die üppige Vegetation vor Ort zieht einen schnell in ihren Bann: Über 180 Vogelarten, zahlreiche Fische, Korallen, Wale, Schildkröten, Delfine oder auch Dudongs (Seekühe) können hier beobachtet werden. Dazu gibt es verschiedene Touren ob mit dem Jeep, auf einem Schiff oder eben auf dem Rücken eines Pferdes.

Im Anantara Bazaruto Island Resort & Spa steht natürlich die Entspannung im Vordergrund: Verschiedene Anwendungsräume mit Highlights wie einem Eispool oder einem Rassulbad stehen den Gästen ebenso zur Verfügung wie geschultes Personal, das westliche Therapien mit Traditionen aus Asien und Afrika vereint. Kulinarisch können sich die Gäste in drei Restaurants verwöhnen lassen oder man genießt ein persönlich zusammengestelltes Menü in der wundervollen Naturkulisse.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.