Flüge

Wizz Air – günstig und sicher durch Europa

Auf dem stark umkämpfen Markt der Billigflieger bekommen die bekannten Fluggesellschaften wie germanwings oder Air Berlin neue Konkurrenz aus Ungarn. Die neue Airline Wizz Air überzeugt ihre Kunden nicht nur durch faire Ticketpreise, sondern auch durch ein gut ausgebautes Streckennetz in ganz Europa. Wir geben Ihnen einen interessanten Überblick über die Airline.


The Wizzexperience

Was unterscheidet Wizz Air von anderen Billigfliegern?
Auffallend ist sicher das Logo und die verwendeten Farben (pink und lila). Diese unterstreichen das junge und moderne Image von Wizz Air. Dieses Image ist außerdem zunehmend westeuropäisch, obwohl der Sitz der Airline in Ungarn liegt. Hier konnte Wizz Air sich in den letzten Jahren stark verändern und distanzieren von osteuropäischen Anbietern.

Wie erfolgreich ist Wizz Air?
Da Wizz Air großen Wert auf Sicherheit und Seriosität legt und sich von dem Image anderer ost- bzw. mitteleuropäischer Airlines distanzieren konnte, ist Wizz Air sehr erfolgreich. Auch die nähere Zukunft von Wizz Air sieht sehr rosig aus, 76 weitere Flugzeuge sind bereits bestellt, um weitere Ziele in Westeuropa abzudecken und den Marktanteil auszubauen.

Wie sicher ist Wizz Air?
Während bei anderen osteuropäischen Fluggesellschaften die Maschinen nicht mehr ganz zeitgemäß sind und man als Passagier durchaus ein mulmiges Gefühl hat, überzeugt Wizz Air durch westeuropäische Sicherheits- und Qualitätsstandards. Auch die Piloten von Wizz Air unterliegen strengen Standards.

Welche Flugziele bedient Wizz Air?

Wizz Air bedient nahezu flächendeckend Ziele in ganz Europa, von Malaga bis Oslo und von Rhodos bis Glasgow. Nur einige wenige europäische Länder werden zurzeit nicht bedient, beispielsweise Portugal, Estland oder Albanien. Insgesamt unterhalt Wizz Air 16 sog. Basen bzw. Drehkreuze in Europa. Diese liegen größtenteils in Rumänien und Polen, aber auch in den Niederlanden oder Tschechien finden sich wichtige Drehkreuze der Airline.

Von wo aus startet Wizz Air in Deutschland?

In Deutschland startet man mit Wizz Air von 5 Flughäfen (Dortmund, Memmingen/München West, Frankfurt-Hahn, Hamburg-Lübeck und Köln) aus, wobei der Fokus der Airline klar auf Dortmund liegt. Wie bei anderen Billigfliegern auch, werden eher kleinere Flughäfen bedient.

Wie gut ist der Kundenservice bei Wizz Air?
Da es sich bei Wizz Air um eine Billigfliegergesellschaft handelt, sollte man nicht zuviel erwarten, z.B. muss mit langen Bearbeitungszeiten gerechnet werden. Dies ist jedoch bei anderen Fluggesellschaften in dieser Preisklasse nicht umbedingt besser. Wer mehr zahlt, z.B. bei Lufthansa, der hat natürlich auch mehr Service.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.