Waldorf Astoria Berlin: Eröffnung 2012 verschiebt sich

cc by flickr/ steffenz

cc by flickr/ steffenz

Am Zoologischen Garten in Berlin entsteht gerade, wie bereits berichtet, eine der in Zukunft wohl nobelsten Adressen der Stadt. Das Hochhausprojekt Zoofenster soll das Luxushotel Waldorf Astoria Berlin beherbergen, das der Kategorie Fünf-Sterne-Plus angehören soll. Doch wie das immer bei solchen Großprojekten ist, wird sich Medienberichten zufolge die Eröffnung ein wenig verzögern.

Auf der Homepage des Waldorf Astoria Berlin wird der Start immer noch mit Januar 2012 angegeben. In der Presse heißt es allerdings, dass dieser erst drei Monate später als geplant stattfinden wird. Nun ja, bei all dem späteren Luxus des Projekts wird diese Zeit wohl auch keine große Rolle mehr spielen.

232 Zimmer der Extraklasse sollen Gäste in das Waldorf Astoria locken. Die Bäder werden aus Veroneser Marmor gefertigt sein und der Ballsaal im zweiten Stock verspricht spektakulär zu werden. Besonders zahlungskräftige Gäste können im 31. Stockwerk des Hochhauses in der Präsidentensuite logieren. Diese ist mit 280 Quadratmetern die größte Suite der Hauptstadt. Zwei Badezimmer, ein Salon, ein Kamin und ein eigener Flügel sind nur ein paar der spannenden Details.

Gut 10.000 Euro kostet dafür hier eine Nacht. Wobei der Blick alleine wohl schon sein Geld wert sein könnte, denn man überblickt Charlottenburg und die City-West sowie den Zoo. Mal sehen, wann der genaue Termin für die Eröffnung feststeht…

Hinterlasse einen Kommentar

21