Jumeirah cc by wikimedia, ghaya alghaya

Venu: Die neue Lifestyle-Hotelmarke von Jumeirah

Die Hotelkette Jumeirah mit ihrem Sitz in Dubai hat sich in den letzten Jahren zu einer der wichtigsten Marken im Luxushotelbereich entwickelt. Zu ihrem Portfolio gehören zum Beispiel mehrere bekannte Häuser in den Arabischen Emiraten wie das Burj al Arab in Dubai oder die Etihad Towers in Abu Dhabi, der Jumeirah Carlton Tower in London, das Pera Palace Hotel in Istanbul usw.

Nun möchte die Kette eine neue Hotelmarke namens Venu an den Start bringen, die ein jüngeres, aber natürlich nicht minder zahlungskräftiges Publikum ansprechen soll. Bisher wurde vor allem betont, dass die neuen Hotels „ungezwungen, cool und zeitgemäß“ daherkommen sollen.

Venu soll „moderne Reisende mit einer Vorliebe für Schlichtheit, Stil und Effizienz“ ansprechen. Weitere Details werden noch bekannt gegeben. Das erste Haus der Marke entsteht derzeit auf Bluewaters Island in Dubai. Danach sollen weiteren Projekte im Nahen Osten, in Asien sowie in Europa folgen.

Hinterlasse einen Kommentar

21