Unterwasser-Restaurant Ithaa auf den Malediven zur Luxussuite umfunktionieren lassen

Als vor ein paar Jahren das Resort Conrad Maldives Rangali Island auf den Malediven das Ithaa aufmachte, wurde die halbe Welt hellhörig, denn dieses exklusive Restaurant kann mit einem einzigartigen Erlebnis gleichgesetzt werden. Es handelt sich dabei nämlich um das erste vollverglaste Unterwasser-Restaurant der Welt.

So kann man im Ithaa auf dem Meeresgrund im blauen Wasser des Indischen Ozeans zwischen Fischen und Korallenriff speisen. Das abendliche 4-Gang-Menü kostet dementsprechend auch 320 Dollar, für das Drei-Gänge-Menü am Mittag zahlt man 195 Dollar. Aber das ist es absolut wert, denn das besondere Erlebnis wird von der hervorragenden Küche unterstrichen.

Seit kurzem kann man dieses Ereignis noch intensivieren. Für 10.000 Dollar mehr wird das Ithaa für eine Nacht leer geräumt und in eine Unterwasser-Suite für zwei Personen umgeräumt. Das eigene normale Zimmer bleibt diese Nacht über leer. Wer kann dafür schon von sich behaupten auf dem Meeresgrund geschlafen zu haben? Und beim Einschlafen kann man Fische statt Schafe zählen…

Kommentare
Eine Antwort zu “Unterwasser-Restaurant Ithaa auf den Malediven zur Luxussuite umfunktionieren lassen”
Trackbacks
Was andere sagen:
  1. […] Unterwasser-Restaurant Ithaa auf den Malediven zur Luxussuite umfunktionieren lassen mehr… Diesen Artikel Abo bestellen Seite ansehen […]



Hinterlasse einen Kommentar

21