Umfrage: In diesen Luxushotels sollte man unbedingt mal gewesen sein

Das Reiseportal lastminute.de hat seine User darüber abstimmen lassen, in welchen Hotels man einmal in seinem Leben übernachtet haben sollte. Das Ergebnis ist ziemlich eindeutig und wurde klar für die Luxushotels entschieden.

Auf Platz fünf landete das Emirates Palace in Abu Dhabi. Es ist eine Art Märchenpalast aus 1001 Nacht, der direkt am Sandstrand gelegen ist und einem mit allem nur erdenklichen Luxus verwöhnt.

Den vierten Platz belegt gleich eine ganze Hotelkette. Hier sprachen die User für alle über 70 Ritz-Carlton-Hotels eine Empfehlung aus. Man muss also einmal in einem Leben einfach in einem Ritz-Carlton gewesen sein, egal ob in Paris oder in London.

Der dritte Platz führt uns wieder in den arabischen Raum. Das Atlantis, The Palm in Dubai hat wohl nichts, was es nicht gibt, ob man nun den Wasserpark besucht, mit Delfinen schwimmt, sich ins Nachtleben stürzt oder einfach in eine wunderschöne Unterwasserwelt eintaucht. Dieses Hotel ist ja noch ziemlich jung, auf Platz zwei hingegen landete ein echtes Traditionshaus, das Adlon in Berlin direkt am Brandenburger Tor überzeugt vor allem durch Charme, Flair und Geschichte. Eröffnet wurde es bereits 1907, jedoch während des Zweiten Weltkriegs zerstört. Erst 1997 wurde es feierlich wiedereröffnet.

Platz eins wird wohl nur die wenigsten überraschen, denn dieses Hotel ist das Symbol für Luxus überhaupt. Nicht umsonst wird es häufig als sieben Sterne Hotel bezeichnet… Das Burj al Arab in Dubai kann man absolut mit recht als nobel bezeichnen. Luxus über Luxus über Luxus!

Hinterlasse einen Kommentar

21