Traube Tonbach: Besitzer übernehmen Schlosshotel Monrepos in Ludwigsburg

cc by wikimedia/ -donald-

cc by wikimedia/ -donald-

Das Fünf-Sterne-Hotel Traube Tonbach ist nicht nur Freunden von Luxushotels ein Begriff, sondern vor allem Feinschmeckern, denn im Haus befindet sich das Restaurant „Schwarzwaldstube“, in dem Harald Wohlfahrt drei Michelin-Sterne erkochte und auch sonst alle nur erdenklichen Auszeichnungen im Bereich der Kulinarik abräumte. Nun will das Traube Tonbach expandieren.

Seit neun Generationen wird das Traube Tonbach bereits von der Familie Finkbeiner geführt. Nun wollen sie nach eigenen Angaben das Anwesen Monrepos in Ludwigsburg übernehmen. Dazu gehört zum einen das Seeschloss Monrepos, das für den gastronomischen Teil steht, sowie das gleichnamige Schlosshotel, das unter Familie Finkbeiner ebenfalls ein Luxushotel sein wird.

Die Geschichte des Seeschlosses, dessen Name aus dem Französischen kommt und soviel wie „meine Erholung“ heißt, geht bis in das 16. Jahrhundert zurück, als sich die Herzöge von Württemberg, denen das Schloss heute noch gehört, dort zur Jagd aufhielten. Das kleine Lustschloss liegt direkt an einem rechteckig geschaffenen See.

Hinterlasse einen Kommentar

21