The Plaza New York im „The Great Gatsby“-Fieber

Foto: The Plaza New York

Foto: The Plaza New York

Am 10. Mai 2013 kommt die neueste Verfilmung des Kult-Romans „The Great Gatsby“ von F. Scott Fitzgerald in die US-Kinos. Es handelt sich bereits um die fünfte Verfilmung, doch immer noch begeistert die Geschichte viele. Bekanntermaßen spielt auch das New Yorker Luxushotel Plaza eine Rolle im Roman bzw. im Film und so widmet sich die Hotellegende in diesem Sommer dem großen Gatsby und den „goldenen Zwanzigern“.

Der Schriftsteller F. Scott Fitzgerald war häufiger gemeinsam mit seiner Frau Zelda zu Gast im Plaza und lässt auch eine der Schlüsselszenen des Romans im Luxushotel spielen. Die neueste der insgesamt 100 Suiten wurde daher dem Schriftsteller gewidmet. Die „The Fitzgerald Suite“ ist im Art-déco-Stil der 20er Jahre eingerichtet und voll von Privataufnahmen von F. Scott und Szenenfotos aus dem Film. Zu finden sind zudem Details wie die gesammelten Werke des Autors.

An der Champagner Bar des Hotels kann man zudem eigens kreierte Cocktails zu sich nehmen oder immer mittwochs und donnerstags im Rhe Rose Club die Gatsby Hour genießen, mit Live-Jazz und Drinks, die von den illegalen Flüsterkneipen aus der Zeit der Prohibition inspiriert sind. Zudem wird ein Fitzgerald Afternoon Tea angeboten mit typischen Snacks, die in den 20ern in Mode waren. Wem dies noch nicht genug Gatsby ist, der hat die Möglichkeit Requisiten und Kostüme aus dem Film zu bewundern.

Hinterlasse einen Kommentar

21