The Oitavos – Portugal ist um ein Luxushotel reicher

Direkt an der portugiesischen Atlantikküste, zwanzig Minuten westlich von Lissabon und mitten im Nationalpark Sintra-Cascais steht das brandneue Fünf-Sterne-Hotel „The Oitavos“. Um das neu eröffnete Luxushotel kennen zu lernen, bietet es zur Zeit drei interessante Arrangements an.

Jedes der Zimmer und Suiten ist mindestens 65 m² groß. Der von Arthur Hill entworfene Golfplatz Oitavos Dunes ist direkt neben dem Hotel, sowie eines der besten Pferdesportzentren Portugals. Von den Zimmern hat man einen wunderschönen Blick über die Atlantikküste. Beim Bau wurde vor allem darauf geachtet, dass es schlicht und elegant ist und sich trotzdem in die Umgebung einfügt.

Das „Spa-Arrangement: Atlantic Pure Heaven at The Oitavos“ bietet drei Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im Double Superior Room, zwei Spa-Behandlungen, Yoga- und Tai Chi-Unterricht und zweimal Lunch im SPA Restaurant für 1.370 Euro pro Zimmer. Bei den Behandlungen werden die Gäste ausschließlich mit naturkosmetischen Produkten verwöhnt. Sie basieren auf der Heilkraft des Meeres.

Das „Golf-Arrangement: Tee-off“kostet 670 Euro für drei Übernachtungen für zwei Personen im Double Superior Room einschließlich opulentem Frühstücksbuffet sowie zwei Green Fees für den Golfplatz Oitavos Dunes.

Das „Short Break-Arrangement: Bed and Breakfast“ ist ideal für einen Wochenend-Aufenthalt oder für Sightseeing in Lissabon. Im Preis von 475 Euro sind zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet für zwei Personen im Double Superior Room enthalten.

Hinterlasse einen Kommentar

21