The Dorchester: Hotellegende in London

 cc by wikimedia/Christine Matthews

cc by wikimedia/Christine Matthews

Das The Dorchester gilt als eines der exklusivsten und legendärsten Luxushotels Londons. Egal ob Staatsmänner, Adlige, Filmstars oder Schriftsteller, sie alle gingen und gehen heute noch im 5-Sterne-Hotel ein und aus. Alleine schon das kulinarische Angebot lockt zahlreiche in das Haus.

Eröffnet wurde das The Dorchester im Herzen von Mayfair im April 1931. Während des Zweiten Weltkriegs lebten hier wichtige Staatsmänner wie Winston Churchill, da es zu den sichersten Gebäuden der Stadt gehört. Später kamen die Menschen aus deutlich angenehmeren Gründen hierher. Zu den Stammgästen gehörten bzw. gehören Alfred Hitchcock, Elizabeth Taylor, Karl Lagerfeld und auch Queen Elizabeth II., die hier Dinnerpartys veranstaltet.

Das Haus ist im typischen britischen Stil mit antiken Möbeln eingerichtet. 250 Zimmer und Suiten warten auf die Gäste, die von dort aus entweder einen Blick über Mayfair oder den Hyde Park genießen. Kulinarisch kann man sich in drei Restaurants verwöhnen lassen, wobei sicherlich ein Besuch im „Alain Ducasse at The Dorchester“ die meisten lockt, denn schließlich ist der Gourmettempel des legendären französischen Kochs mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Hinterlasse einen Kommentar

21