The Beverly Hills Hotel: Luxushotel-Legende wird 100!

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

In Beverly Hills gibt es etliche Ecken, die eng mit dem Leben der Stars verbunden sind, jedoch kaum ein Haus hat so viel vom Leben der großen Hollywood-Legenden gesehen wie das Beverly Hills Hotel. Wenn diese Mauern reden könnten, würden sie den Klatsch-Reportern sicherlich Stoff für Jahre liefern können. Diese echte Luxushotel-Legende feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag!

Gegründet wurde das The Beverly Hills Hotel am 12. Mai 1912. Kaum ein Star, der im Laufe der vergangenen 100 Jahre dort nicht die eine oder andere Nacht verbracht hat. Ob sie nun die Oscars gefeiert haben, nach einem Rückzugsort suchten oder ihre Flitterwochen dort verbrachten. Der Vater von Liz Taylor zum Beispiel betrieb in der Lobby eine Kunstgalerie, so dass Liz schon als kleines Kind im Beverly Hills Hotel ein- und ausging. Bis zu ihrem Lebensende sollte sie immer wieder hierher zurückkehren.

Das Beverly Hills Hotel ist der Ort, an dem John Lennon und Yoko Ono sich gerne verkrochen oder aber Marlene Dietrich an der Hotelbar durch das Tragen von Hosen schockte und schließlich dafür sorgte, dass der Dresscode gelockert wurde. Der Milliardär Howard Hughes bewohnte gut 30 Jahre lang einen der Bungalows. Diese Liste ließe sich unendlich mit Namen von Sängern, Schauspielern oder Politikern weiterführen. Nicht zuletzt findet man das Luxushotel auf dem Cover des Eagles-Albums „Hotel California“. Also, herzlichen Glückwunsch an das Beverly Hills Hotel!

Hinterlasse einen Kommentar

21