„Tauchen de luxe“: 26 Traumziele in einem Buch

cc by wikimedia/ Tobi 87

cc by wikimedia/ Tobi 87

Tauchen ist für die meisten mehr als nur ein Sport. Es ist eine Leidenschaft, die Faszination neue geheimnisvolle Unterwasserwelten zu entdecken. Dem kann man (noch) an vielen Traumzielen dieser Erde nachkommen. Wer dazu noch das passende Luxushotel oder -resort sucht, der könnte sich für das Buch „Tauchen de luxe“ interessieren.

Der Fotograf Tim Simond, natürlich selbst ein leidenschaftlicher Taucher, hat 30 Jahre lang die Welt bereist und nach ganz besonderen Orten und Domizilen gesucht. 26 wahre Traumorte hat er in dem Buch „Tauchen de luxe“, das im Knesebeck Verlag erschienen ist, zusammengestellt. Dabei handelt es sich nicht um die üblichen Reiseziele, sondern um teilweise versteckte Villen und Hotels oder um Privatinseln.

Das Buch überzeugt zum einen durch seine wunderschönen Bilder, aber auch durch die Fülle an Insider-Wissen. Nicht nur, dass einem die teilweise verborgenen Orte präsentiert werden, man bekommt dazu noch etliche Tipps zur Urlaubsplanung, von der Währung im Land bis hin zum Stromstecker, den man benötigt. Zudem werden natürlich auch die Tauch-Basen und das Tauchen selbst ausführlich beschrieben. Ein Buch, das zum Träumen oder mit dem nötigen Kleingeld zum Planen einlädt!

Hinterlasse einen Kommentar

21