Sylt: Hotel Stadt Hamburg in Westerland

cc by wikimedia/ Toksave

cc by wikimedia/ Toksave

Westerland auf Sylt ist bekanntlich ein beliebter touristischer Anlaufpunkt. So ist der friesische Charme hier und da leider großen Bettenburgen gewichen. Eine Ausnahme bildet dabei das Hotel Stadt Hamburg, das im Familienbesitz in dritter Generation geführt wird.

Hier hat man sich den typischen hanseatischen Stil erhalten. Das in Weiß gehaltene Haus ist in elegantem Landhausstil eingerichtet und mischt dabei gerne den hanseatischen mit dem englischen Stil. Erbaut wurde das zweigeschossisge Gebäude im Jahr 1869. 72 Zimmer, davon 25 Suiten, warten auf die Gäste, die hier nicht nur die entspannte Atmosphäre, sondern vor allem den guten Service genießen.

Ob man sich nun zu später Stunde ein Essen auf das Zimmer kommen lässt oder feststellt, dass die Schuhe geputzt werden müssen. Die rund 100 Mitarbeiter kümmern sich gern um alle Belange. Das Frühstück wird übrigens à la carte ausgewählt und an den Platz serviert. Also keine Schlacht ums Buffet! In Sachen Essen kann man sich ansonsten für das hauseigene Gourmetrestaurant oder das gemütlichere Bistro entscheiden. Das Kaminzimmer mit Bar lädt zu einem entspannten Abend ein. Empfehlenswert ist natürlich auch das in asiatischem Stil gehaltene Spa.

Hinterlasse einen Kommentar

21