Skiurlaub:Edle Lodge statt Luxushotel

cc by flickr/ Jerry

cc by flickr/ Jerry

In den USA sind sogenannte Logdes bei Urlaubern mit dem genügenden Kleingeld schon lange normal. Bei uns setzen sie sich im Skirulaub gerade erst durch. Immer mehr interessieren sich für Lodges anstelle von Luxushotels und genießen dort vor allem Ruhe und ein exklusives Ambiente.

Egal wie luxuriös ein Hotel auch sein mag, man wohnt dort im Skiurlaub doch meist eng mit anderen Personen auf einem Raum. Wer lieber eine exklusive Atmosphäre fernab vom Massentourismus genießt, der sollte sich eine Lodge mieten.

Diese liegen meist in romantischer Lage direkt an den Skigebieten und haben den Schnee vor der Haustür. Dabei hat man die Wahl zwischen rustikalem Ambiente oder modernem Stil. Auch bei den Annehmlichkeiten muss man auf nichts verzichtet werden. Die meisten Lodges verfügen über einen angrenzende Wellnessbereich oder man wählt gleich die Variante mit eigener Sauna und Whirlpool.

Köstlichkeiten kann man sich bringen lassen oder in den dazugehörigen Gourmet-Restaurants essen. So manche Lodges bieten auch Butler Service und einen eigenen Koch an. Also, ab in den Schnee, aber auf die ganz eigene Art!

Hinterlasse einen Kommentar

21