Sieben Weiher Luxury Hotel

Sieben Weiher Luxury Hotel in Polen: Ein malerisches Renaissanceschloss

Rund 50 Kilometer von Breslau entfernt kann man seit kurzem in einem verwunschenen Schloss im Stil der Renaissance nächtigen. In eine wunderschöne Landschaft eingebettet liegt das Sieben Weiher Luxury Hotel, wo man entspannte Ruhe in einem besonderen Ambiente genießen kann.

Der polnische Name des Luxushotels lautet Uroczysko Siedmiu Stawów und man findet es in dem kleinen Ort Gola Dzierzoniowska. Die Geschichte des Schlosses geht bis in das 16. Jahrhundert zurück. In den letzten Jahrzehnten lag es leider im Dornröschenschlaf und verfiel langsam. 13 Jahre lang haben schließlich die Umbauten gedauert bis das Schlosshotel nun in exklusivem, neuem Glanz erstrahlen kann.

Umgeben wird das Sieben Weiher Luxury Hotel von einem 13 Hektar großen Park, der genauso liebevoll gestaltet wurde wie das Gebäude selbst. 32 Zimmer und Suiten warten auf die Gäste, die dort unter anderem ein hauseigenes Restaurant sowie drei Seminarräume vorfinden. Ein Highlight ist sicherlich das L’Occitane Spa, das erste der französischen Kosmetikmarke in Polen.

Der nächstgelegene Flughafen ist Breslau oder besser gesagt Wroclaw, der mit 1,9 Millionen Passagieren zu den mittelgroßen Airports in Polen zählt. Zahlreiche Airlines fliegen Breslau von Deutschland aus an und man kann nicht nur die Flugoptionen von Air Berlin mit Bravofly ausprobieren, sondern auch die der anderen Markenflotten und auch einiger Low-Cost-Airlines, falls man sein Geld lieber in einen guten Wein im Hotel anstatt in ein teures Flugticket investieren möchte.

Hinterlasse einen Kommentar

21