Schlosshotel Lerbach: Luxushotel erzeugt eigene Energie

cc by wikimedia/ Tohma

cc by wikimedia/ Tohma

Immer mehr Luxushotels entdecken Themen wie Nachhaltigkeit und ein ökologisches Bewusstsein für sich. So auch das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach. Das 5-Sterne-Hotel hat sich im Keller ein Blockheizkraftwerk installieren lassen, das nun für Strom und Wärme aus „Eigenproduktion“ sorgt.

Dank der neuen Technik konnte das Schlosshotel Lerbach, zu dem 52 Zimmer und zwei Nebengebäude gehören, seinen CO2-Ausstoß halbieren. Die alte Heizung im Keller war bereits über 20 Jahre alt. Als klar war, dass eine neue hermusste, standen die Betreiber vor der Wahl, sich eine konventionelle Heizung oder eben eine moderne und umweltfreundliche Variante einbauen zu lassen.

Mit diesem Schritt führt das Schlosshotel Lerbach seinen bisherigen Weg fort, denn bereits vor gut zwei Jahren stellte das Gourmet-Restaurant unter der Leitung von Sternekoch Nils Henkel auf das neue Konzept „pure nature“ um.

Hinterlasse einen Kommentar

21