Schlosshotel Bühlerhöhe: Investor legt neues Finanzierungskonzept vor

cc by wikimedia/ Ichneumon

cc by wikimedia/ Ichneumon

Bereits seit einiger Zeit beschäftigen wir uns an dieser Stelle mit der ungewissen Zukunft des Schlosshotels Bühlerhöhe. Es handelt sich dabei um eine wahre Hotellegende, die vor einiger Zeit schließen musste. Ein Teil des Hauses kann zwar über den Sommer für besondere Anlässe oder einfach für den gepflegten Kaffeegenuss benutzt werden, jedoch erhoffen sich viele natürlich wieder den Betrieb eines Luxushotels.

Nach anfänglicher Hoffnung kamen die Pläne ins Stocken und erst als in den Medien von einem drohenden Verfall berichtet wurde, kam wieder Bewegung in die Sache. Nun hat der Investor, wie vor kurzem angekündigt, ein neues Finanzierungskonzept vorgelegt und möchte seine Schulden in Höhe von 14,5 Millionen Euro begleichen. Damit wäre das bereits eröffnete Insolvenzverfahren abgewendet und es gebe sogar Hoffnung für die erneute Eröffnung eines Luxushotels.

Das Schlosshotel Bühlerhöhe wurde 1912 erbaut und wurde von einem Offiziergenesungsheim zu einem Luxushotel, in dem die Prominenz ein- und ausging. Alleine schon die Lage, rund 15 Kilometer von Baden-Baden entfernt, inmitten eines großzügigen Schlossparks macht es so besonders.

Hinterlasse einen Kommentar

21