Ryder Cup 2014 im schottischen Luxushotel Gleneagles

cc by wikimedia/ Simon Ledingham

cc by wikimedia/ Simon Ledingham

Der Ryder Cup gehört zu den wichtisgten Sportereignissen der Welt. Jedes Jahr kämpfen dabei die 24 besten Golfspieler aus Europa und den USA um die Trophäe. Verfolgt wird das Ganze von Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt. Im kommenden Jahr kehrt der Ryder Cup wieder zu seinen Ursprüngen zurück und zwar in das Gleneagles Hotel in Schottland.

Vor über 90 Jahren trafen sich Golfprofis aus Großbritannien und den USA um sich zu messen. Der Ryder Cup war damit geboren. 1927 wurde er zum ersten Mal offiziell unter diesem Namen ausgetragen. Im Jahr 2014 wird der Wettkampf in die Heimat des Golfs, nach Schottland, zurückkehren.

Das Luxushotel Gleneagles gehört zu den „Leading Hotles of the World“ und verfügt zudem über drei der besten Championship-Golfplätze in Schottland. Vom 23. bis zum 28. September 2014 wird der Ryder Cup auf dem PGA Centenary Platz ausgetragen. Das Hotel hält für Zuschauer spezielle Packages bereit. Diese sind sehr vielfältig und reichen von einem Mittagessen vor Ort bis hin zu einem Paket samt Zugang zum zweiten Loch, Champagner-Empfang, schottischem Frühstück, Mittagessen, Tea Time und Getränken an der Bar. Besonders exklusiv ist jedoch sicherlich das Buchen der Nevis Suite mit VIP-Service. Diese bietet Platz für bis zu 50 Personen und liegt zwischen dem 11. und 16. Loch.

Hinterlasse einen Kommentar

21