Ravella at Lake Las Vegas: Neues Luxushotel ersetzt Ritz-Carlton

cc by wikimedia/ tiswango

cc by wikimedia/ tiswango

Ab dem 11. Februar kann sich Las Vegas auf ein neues Luxushotel freuen. Das Ravella at Lake Las Vegas befindet sich dort, wo früher das Ritz-Carlton war, und liegt, wie der Name schon sagt, direkt am See. Das Hotel wurde komplett umgebaut und orientiert sich am italienischen Stil und Flair.

Dementsprechend wurde es nach der malerischen italienischen Küstenstadt Ravello benannt. Die Architekten ließen sich vom mediterranen Stil inspirieren, der in dem neuen Luxushotel für das Dolce Vita sorgt. Ergänzt wird dieses Ambiente durch individuellen Service, ausgezeichnete Küche, modernste Technik und die ganz besondere Einrichtung.

Ein architektonisches Highlight ist mit Sicherheit eine 114 Meter lange Nachbildung der berühmten Brücke Ponte Vecchio in Florenz. Über 130 Hektar erstreckt sich das Gelände. Dazu gehören zwei Yachthäfen, etliche Grünflächen und Gärten und ein Golfplatz.

Die Gäste wohnen in 349 Zimmern, darunter 33 Suiten und zwei Präsidenten-Suiten. Geschäfts-Gästen steht ein modernes Konferenzzentrum zur Verfügung. Wer lieber Entspannung sucht, findet diese in einem der 24 Behandlungsräume des Spa at Ravella.

Hinterlasse einen Kommentar

21