Radisson Blu in Wien muss Ende 2013 schließen!

cc by wikimedia/ Invisigoth67

cc by wikimedia/ Invisigoth67

Es ist eines der bekanntesten Luxushotels von Wien, das Radisson Blu an der Ringstraße. Zahlreiche Prominente gehörten immer wieder zu den Gästen. Seit einiger Zeit weiß man, dass das Haus dringend saniert werden muss. Nun ist klar: Das Haus wird zunächst einmal komplett schließen!

Seit 28 Jahren findet man das Radisson Blu im Ringstraßenpalais Leitenberger aus dem Jahr 1872. Das Haus muss grundlegend renoviert und die Zimmer modernisiert werden. Zudem läuft auch noch der Managing-Vertrag der Rezidor Hotel Group aus. Aus all diesen Gründen heraus, hat man sich wohl für eine komplette Schließung entschlossen.

Am 31. Dezember 2013 um Punkt 15 Uhr wird das Radisson Blu Geschichte sein. Das Haus soll nach den umfangreichen Arbeiten wohl wieder ein Hotel werden. Wie genau die Zukunft aussehen wird, ist jedoch aktuell noch ungewiss. Dies gilt auch für die 117 Mitarbeiter. Der Hotelmanager ließ verlauten, dass man derzeit nach anderen Karrieremöglichkeiten für die Mitarbeiter und nach anderen Ausbildungsplätzen für die Lehrlinge suche.

Hinterlasse einen Kommentar

21