One Room Hotel: Luxus im Prager Fernsehturm

cc by wikimedia/ Bertik

cc by wikimedia/ Bertik

Prag kann mit zahlreichen wunderschönen Gebäuden aufwarten, für die meisten gehört dazu jedoch nicht der Fernsehturm der tschechischen Hauptstadt. Der 216 Meter hohe Turm wurde bereits unter die hässlichsten Gebäude der Welt gewählt und galt lange Zeit als Symbol für das kommunistische Regime. Inzwischen haben sich die Prager jedoch weitgehend mit ihm abgefunden und wenn man in ihm die Aussicht über die Stadt genießt, stört einen das Gebäude auch nicht mehr…

Genau im Prager Fernsehturm findet sich seit kurzem eines der teuersten Luxushotels der Stadt. Das One Room Hotel hat dem Namen nach wirklich nur ein einziges Zimmer. Dieses liegt in 66 Metern Höhe und die Wand gegenüber dem Bett ist fast komplett verglast. Auf diese Weise genießt man ständig einen exklusiven Blick über die Stadt und Momente wie der Sonnenauf- oder Untergang sorgen für romantische Stunden. So ist es auch kein Wunder, dass das Zimmer vor allem von Paaren gebucht wird.

Wer die rund 1.000 Euro pro Nacht investiert, bekommt unter anderem einen exklusiven Limousinen-Service. Man wird damit abgeholt und auch wieder nach Hause bzw. zum Flughafen gebracht. Zudem steht einem der Fahrservice während des ganzen Aufenthalts zur Verfügung. Die Dienste eines Butlers können Gäste ebenfalls rund um die Uhr nutzen. Das Gourmet-Abendessen wird einem je nach Wunsch direkt auf dem Zimmer oder im Restaurant unter der Suite serviert.

Hinterlasse einen Kommentar

21