Marsa Malaz Kempinski Foto kempinki com

Marsa Malaz Kempinski: Neues Luxushotel auf künstlicher Insel in Katar

Nicht nur Dubai setzt seit einiger Zeit auf künstlich geschaffene Inseln, sondern auch das Emirat Katar. Auf der von Menschenhand geschaffenen Insel „The Pearl“ entsteht dort derzeit das neue Luxushotel Marsa Malaz Kempinski.

281 Zimmer, zu denen 69 Suiten, zwei Royal Suites und zwei Präsidentensuiten gehören, warten ab Ende des Jahres auf zahlungskräftige Gäste. Der großzügige neue Bau wird natürlich auch mit einem privaten Strand, einer großen Poolanlage und einem 3.000 Quadratmeter großen Spa mit den verschiedensten Anwendungen glänzen.

Sportlich kann man sich ebenfalls austoben: Von Wassersport bis hin zu Tennis wird alles geboten. Kulinarisch kann man sich in sechs Restaurants, einem Lounge-Café oder einer klassischen Bar verwöhnen lassen. Zudem wartet ein Poolrestaurant sowie ein Café mit leichter und gesunder Kost im Spa auf die Gäste. Ein Highlight ist sicherlich der Roof-Top-Nachtclub mit großen Open-Air-Terrassen. Ein Ballsaal darf ebenso wenig fehlen wie Räume für Business-Veranstaltungen und Konferenzen.

Hinterlasse einen Kommentar

21