Mandarin Oriental in München

cc by wikimedia/ Mandarin Oriental Hotel Group

cc by wikimedia/ Mandarin Oriental Hotel Group

Das einzige Haus der Hotelkette Mandarin Oriental in Deutschland befindet sich im schönen München. Dort kann man einen Hauch Asien in Bayern genießen, was nicht zuletzt ein Grund dafür ist, dass hier vor allem Gäste aus arabischen Ländern und eben Asien nächtigen. Die Deutschen schätzen vor allem die herausragende Küche und die legendäre Dachterrasse.

73 Zimmer und Suiten stehen für Gäste bereit. Sie alle sind sehr modern und im leicht asiatischen Stil eingerichtet. Die größte Suite ist natürlich die Präsidentensuite mit 325 Quadratmetern Fläche. Viele entscheiden sich jedoch für die Turmsuite, die kleiner ist, aber einen wunderschönen Blick über München bietet. Gäste können sich hier kostenlos ein Cabrio von Mercedes-Benz für Ausflüge leihen oder man entscheidet sich für ein Fahrrad der Marke um die Stadt zu erkunden.

Ein Spa- und Fitnessbereich wartet natürlich auf die Gäste sowie ein Pool auf dem Dach. Die meisten zieht es jedoch auf die „China Moon Roof Terrace“, wo man im Sommer Cocktails, kleine Speisen und den wohl besten Blick über die Isarmetropole genießen kann. Im Winter findet sich hier eine Almhütte mit typisch bayerischen Gerichten und eher zünftiger Musik. Kulianrisch lässt man sich im Sternerestaurant Mark’s verwöhnen, wo Küchenchef Simon Larese französische und asiatische Küche gekonnt mischt. Zur Mittagszeit bietet sich ein Besuch im Bistromo im Erdgeschoss des Mandarin Oriental München an.

Hinterlasse einen Kommentar

21