Luxushotels: Silvester-Angebote in Palma de Mallorca

cc by wikimedia/ Joergsam

cc by wikimedia/ Joergsam

Wenn der heutige Heilige Abend „geschafft“ ist, dann denken spätestens jetzt die meisten bereits über ihre Silvester-Planung nach. So manch ein Kurzentschlossener jettet dabei nach Mallorca um bei frühlingshaften Temperaturen und mit spanischem Flair ins neue Jahr zu feiern.

Zu den wichtigsten drei Silvesterbräuchen in Spanien gehören rote Dessous, ein Goldring im Glas sowie zwölf Weintrauben. Der Countdown beginnt 36 Sekunden vor Mitternacht. Im Takt des Glockenschlags wird alle drei Sekunden eine Traube gegessen, durch die man sich symbolisch jeweils einen Wunsch für das kommende Jahr einverleibt. Angestoßen wird dann mit Cava, in den so manch einer einen Goldring legt, der Wohlstand im neuen Jahr garantieren soll. Rote Dessous sollen hingegen Glück bringen und das nicht nur in Liebesangelegenheiten.

Wer auf Hummer an Silvester in Palma de Mallorca nicht verzichten möchte, der begibt sich zum festlichen Gala-Menü ins 5-Sterne-Hotel Valparaíso Palace & Spa. Serviert werden hier Köstlichkeiten wie Hummerfilet, Drachenkopfmousse und Black Angus und danach wird natürlich mit einem wunderschönen Blick über die Bucht von Palma ins neue Jahr getanzt. Ähnlich glamourös geht es im Hotel Tres in der Altstadt von Palma zu. Beim exklusiven 3-Gänge-Menü stehen hier Crema vom Seeteufel mit knusprigen Fadennudeln, Ferkel aus dem Ofen mit Kürbispüree und Pilzen sowie Kokos-Crumble mit Mango und Erdbeeren auf der Speisekarte. Ein Highlight ist die Dachterrasse, von wo aus man eine Art Logenplatz hat um das Feuerwerk und das bunte Treiben in der Stadt zu beobachten.

Hinterlasse einen Kommentar

21