Kempinski Hotel The Dome: Golfen deluxe in der Türkei

 Foto: Screenshot kempinski.com

Foto: Screenshot kempinski.com

Wer auf der Suche nach einem entsprechenden Angebot für einen entspannten und durchaus luxuriösen Golf-Urlaub ist, für den man nicht unzählige Flugstunden auf sich nehmen muss, der wird an der türkischen Riviera fündig. Die Gegend rund um Antalya hat eben auch Luxus zu bieten! Ein wahres Paradies für Golfer bietet dort das Kempinski Hotel The Dome.

Die hauseigenen Golfplätze befinden sich nicht etwa in unmittelbarer Nähe, nein, die Villen stehen direkt im Golfareal selbst. Zwei 18-Loch-Plätze, die auf die Namen PGA Sultan und Pasha hören, bieten durchaus anspruchsvolle, aber nicht frustrierend unfaire Golferlebnisse. Auf dem Sultan-Golfplatz findet man einen künstlichen See samt Villen. Getrennte Bereiche und Terrassen sorgen für genug Privatsphäre und lassen einen herrlichen Blick auf den See und den Platz zu.

Es gibt natürlich auch herrschaftliche Villen mit eigenem Pool. Diese liegen allerdings rund 400 Meter vom Strand entfernt. Wer eher das Meer als den Golfplatz sucht, kann auch in einer Suite am Strand mit Meerblick nächtigen. Vier Restaurants und drei Bars sorgen für das leibliche Wohl und natürlich gibt es auch die Möglichkeit ein persönliches Candlelight-Dinner am Strand zu sich zu nehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

21