cc by wikimedia/ Alexander Savin

Jumeirah: Kette aus Dubai plant erstes Luxushotel in Russland

cc by wikimedia/ Alexander Savin

cc by wikimedia/ Alexander Savin

Die Hotelkette Jumeirah aus Dubai ist seit einigen Jahren kräftig am Expandieren. Aktuell betreibt das Unternehmen 22 Hotels weltweit, elf in der Golf-Region, sechs in Europa und fünf in Asien. Nun möchte man auch in Russland präsent sein und hat daher die Eröffnung des ersten Jumeirah-Hotels in dem Land angekündigt.

Die Eröffnung des Luxushotels soll innerhalb der nächsten drei Jahre stattfinden. Als Ort hat man sich ein historisches Gebäude im Herzen von St. Petersburg ausgesucht. Dieses wird entsprechend restauriert. Wie die Innengestaltung genau aussehen wird, wurde noch nicht veröffentlicht.

Geplant sind über 75 Zimmer und Suiten, drei Restaurants sowie eine oder mehrere Bars, ein großzügiges Spa und Veranstaltungsräume. Boutiquen und andere Verkaufsflächen sind ebenfalls angedacht. Zu den Highlights soll eine Dachterrasse mit Pool mit Blick über St. Petersburg gehören.

Hinterlasse einen Kommentar

21