Sneaker statt Badelatschen Foto obs,InterContinental Hotels Group

Indigo Hotels verschenken Sneaker statt Badelatschen

Wir alle kennen die typischen Badelatschen, die man eigentlich in fast allen gehobeneren Hotels bekommt. Die Indigo Hotels wollen hier andere Wege gehen und haben daher die Aktion „Sneaker statt Badelatschen“ ins Leben gerufen. Dafür arbeitet man mit dem angesagten Label Superga zusammen.

Verschenkt werden schicke Sneaker natürlich in Indigo-Blau, auf deren Innensohle ein typisches Symbol des jeweiligen Hotels bzw. der entsprechenden Stadt zu finden ist. In den Schuhen des Berliner Indigo Hotels findet man zum Beispiel eine Abbildung des Neptunbrunnens am Alexanderplatz.

Ab Mitte Dezember werden die Schuhe in zehn Häusern in Deutschland und Großbritannien verschenkt, neben Berlin beispielsweise in Glasgow oder in London. Die Aktion läuft „nur solange der Vorrat reicht“, könnte aber bei Erfolg sicherlich in eine nächste Runde gehen, denn schließlich machen Sneaker im Sommer in einem Hotel in Europa ein wenig mehr Sinn… ;-)

Hinterlasse einen Kommentar

21