Il Palladio Hotel und Spa auf Giudecca: Luxus zwischen alten Klostermauern

cc by wikimedia/ Giovanni Dall'Orto

cc by wikimedia/ Giovanni Dall'Orto

Im Süden Venedigs liegt die Inselgruppe Giudecca und dort befindet sich ein herrliches und luxuriöses Fleckchen Erde, das traumhafter nicht sein könnte. Aus einem ehemaligen Kloster aus dem 16. Jahrhundert wurde vor wenigen Monaten das 5-Sterne-Hotel „Il Palladio Hotel und Spa“, das zur Bauer-Hotelgruppe gehört.

Entworfen wurde die Klosteranlage vom weltberühmten Renaissance-Architekten Andrea Palladio. Erst im März dieses Jahres hat man aus dem Gemäuer mit seiner ganz besonderen Atmosphäre einen Ort der Entspannung und des Genusses gemacht, den die meisten Gäste nur ungern beziehungsweise nicht so schnell verlassen.

Einladend ist der 450 Quadratmeter große Wellness-Bereich, jedoch eines der wahren Highlights ist der Klostergarten, den der bekannte venezianische Landschaftsarchitekt Guiseppe Rallo betreut. Er hat auf der Basis der traditionellen Gartengestaltung Venedigs ein kleines Paradies voller duftender Blumen geschaffen. Kulinarisch kann man sich natürlich auch im hauseigenen Gourmettempel verwöhnen lassen. Am besten, man sieht sich die offizielle Website des Hotels selber an…

Hinterlasse einen Kommentar

21