Hôtel de Paris cc by wikimedia, Testus

Hôtel de Paris in Moncao: Luxus und bester Blick auf das Formel-1-Rennen

Ende Mai ist es wieder soweit und der Formel-1-Zirkus wird in Monaco Halt machen. Direkt an der Pole Position und damit in prominenter Lage liegt das Hôtel de Paris, das natürlich nicht nur während des Grand Prix alle nur erdenklichen Annehmlichkeiten bietet.

Das Luxushotel existiert am Place de Casino bereits seit dem Jahr 1863 und verfügt über einen der ältesten und sicherlich auch am besten ausgestatteten Weinkeller der Welt. In dem Traditionshaus nächtigten bereits große Namen wie Winston Churchill, Nelson Mandela, Cary Grant oder Michael Jackson.

99 Zimmer und 83 Suiten warten auf die Gäste. Das Highlight ist dabei die 250 Quadratmeter große Churchill Suite mit einem atemberaubenden Blick auf den Hafen. Die gute Aussicht lässt sich natürlich auch von anderen Räumen aus hervorragend genießen, nicht zuletzt eben auf das jährliche Formel-1-Rennen. Begehrt sind zu dieser Zeit unter anderem die Plätze auf der Terrasse des mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants Le Louis XV.

Nicht minder schlecht ist der Blick vom Restaurant Le Grill im ersten Stock des Hôtel de Paris, das von keinem Geringeren als Alain Ducasse betrieben wird. Vom Luxushotel aus haben Gäste einen eigenen Zugang zum Spa Thermes Marins Monte Carlo, das mit seinen vielfältigen Angeboten und unterschiedlichen Pools zu den besten seiner Art in Europa zählt.

Hinterlasse einen Kommentar

21