Hotels in Monaco zur Hochzeit fast ausgebucht

cc by wikimedia/ Zazu-srb

cc by wikimedia/ Zazu-srb

Die meisten werden sich wohl langsam, aber sicher von dem Trubel um die royale Hochzeit in England erholt haben. Nun steht auch schon das nächste adelige Event ins Haus. In wenigen Wochen wird Fürst Albert von Monaco seiner Charlene Wittstock das Ja-Wort geben.

Dies wird natürlich nicht so bombastisch wie in London, an Glanz und Glamour wird es jedoch sicherlich nicht fehlen. Man rechnet mit rund 200.000 Touristen, die extra zur Hochzeit anreisen. Monaco wird dann entsprechend voll sein. So ist es auch kein Wunder, dass heute die Medien davon berichten, dass die Hotels in Monaco bereits zu über 85 Prozent ausgebucht sind. Wer noch dabei sein möchte, sollte sich beeilen.

Wobei man hier natürlich auch schön nach Nizza oder Cap Martin ausweichen kann. Dies ist nicht weit weg und sogar noch günstiger als die Hotels im Fürstentum. Die geladenen Gäste sind übrigens in Monaco in den noblen und fast schon legendären Luxushotels „Hotel Paris“ und „Hotel Hermitage“ untergebracht.

Hinterlasse einen Kommentar

21