Hotel Palazzo Versace: Stars entspannen vor Dschungelcamp

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Am morgigen Freitag, den 13. Januar, startet auf RTL wieder einmal die Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Auch wenn das sogenannte Dschungelcamp umstritten ist, begeistern sich Jahr für Jahr Millionen Deutsche dafür. Während der Dreharbeiten im australischen Dschungel müssen die mehr oder weniger bekannten Kandidaten bekanntlich auf jeden Luxus verzichten. Bei der Vor- und Nachbereitung sind sie hingegen sehr luxuriös untergebracht.

Brigitte Nielsen, Ailton, Martin Kesici und Co. verbringen die Tage vor und nach dem Dschungelcamp im mondänen Luxushotel Palazzo Versace. Hier residierten auch schon die Kandidaten der vergangenen Jahre.

Das Hotel Palazzo Versace gehört zu den besten Häusern der Welt und wurde mit dem „World Travel Award 2011“ als bestes Hotel in Ozeanien ausgezeichnet. Das Fünf-Sterne-Haus umfasst 200 Zimmer, darunter 36 exklusive Suiten. Auf Wunsch erhalten Gäste auch eine separate Wohnung mit eigenem Pool.

Für die meisten sicherlich ein Traum. Für Kandidatin Jazzy wurde das Hotel jedoch bereits nach kurzer Zeit zum Alptraum, denn sie hat eine Parfum-Allergie und im gesamten Haus wird der Versace-Duft versprüht. Sie musste das Hotel wechseln…

Hinterlasse einen Kommentar

21