Hotel Lido Palace am Gardasee: Die Legende ist zurück

cc by flickr/ storem

cc by flickr/ storem

Im Mai dieses Jahres erwartet uns die Auferstehung einer wahren Legende der Hotellerie. 2011 ist das Luxushotel Lido Palace zurück und wird wieder anspruchsvolle Urlauber am schönen Gardasee glücklich machen.

Im berühmten Lido Palace residierten bereits die Familie des österreichischen Kaisers oder Größen wie Thomas Mann. Am 30. Dezember 1899 öffnete das Luxushotel zum ersten Mal seine Pforten und machte sich schon bald über die Grenzen Italiens hinaus einen Namen. Es trug nicht zuletzt maßgeblich zur Beliebtheit des Gardasees bei.

Kriegsbedingt musste das Haus dann viele Jahre geschlossen bleiben und konnte seitdem nie wieder richtig an den alten Ruhm anknüpfen. Zuletzt hatte man 1995 einen Neustart versucht, der jedoch leider scheiterte. Dies soll in diesem Jahr anders werden und ganze 15 Millionen Euro wurden in den Erfolg investiert.

Endlich kann sich das Lido Palace in Riva del Garda wieder in aller Schönheit präsentieren. Die 42 Zimmer und Suiten können sich wahrlich sehen lassen und überzeugen durch ihr Design zwischen Moderne und italienischem Charme. Erweitert wurde das Haus um ein zusätzliches gläsernes Stockwerk auf dem Dach, von wo man einen unvergleichlichen Ausblick über die Umgebung hat. Entspannung findet man in dem 5-Sterne-Hotel nicht zuletzt im 2.000 m² großen Spa-Bereich oder bei den unzähligen Sportmöglichkeiten. Die Legende ist wieder da!

Hinterlasse einen Kommentar

21