Harzburger Hof cc by wikimedia, E. Rose

Hotel Harzburger Hof brennt nieder: Trauriges Ende eines einstigen Wahrzeichens

Früher war der niedersächsische Ort Bad Harburg ein beliebter Bade- und Kurort. Zahlreiche Besucher kamen dorthin und auch die vornehme Gesellschaft gab sich immer wieder ein Stelldichein. Dreh- und Angelpunkt war dabei lange Zeit das Luxushotel Harzburger Hof. Die Hotellegende nahm nun jedoch ein trauriges Ende.

Das Haus gehörte zu den Aushängeschildern der Region und das seit dem Jahr 1874. Der herrschaftliche Bau war eine der vornehmsten Adressen der Gegend. Doch leider sollten die letzten Jahre des Hauses keine ruhmreichen werden. Im Jahr 2003 wurde das Gebäude zwangsversteigert. Seit 2010 gehörte das Objekt einem Investor, der die Immobilie jedoch ihrem Schicksal überließ.

Das einstige pompöse Luxushotel zerfiel immer mehr. Vergangene Woche folgte das endgültige Aus: Der Harzburger Hof ist abgebrannt! Was bleibt ist eine tropfende Ruine. Die Feuerwehr tat sich schwer den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Die alten verwinkelten Gänge und die zahlreichen „Geheimzimmer“ ohne Türen machten die Lage nur noch schlimmer. Inzwischen ist das Feuer gelöscht und die Feuerwehr geht von Brandstiftung aus… Sehr schade für das Haus und natürlich die Gegend!

Hinterlasse einen Kommentar

21