Hotel Cap Rocat auf Mallorca: Absolute Ruhe in historischem Ambiente

Foto: Small Luxury Hotels of the World

Foto: Small Luxury Hotels of the World

Wer sich für das sehr eigenwillige Luxushotel Cap Rocat auf Mallorca entscheidet, der möchte ruhige Stunden in einem wunderschönen historischen Ambiente verbringen und das ohne das übliche Rahmen- und Unterhaltungsprogramm anderer Häuser. Das Hotel findet sich in einer ehemaligen Festungsanlage, die Ende des 19. Jahrhunderts entstand um die Bucht von Palma de Mallorca zu bewachen.

Dort wo früher die Soldaten Wache standen, findet man heute malerische Frühstücksterrassen, die einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die Küste bieten. 24 Suiten verteilen sich über die Anlage. Jede von ihnen hat eine eigene Terrasse, auf die man das Frühstück jeden Morgen serviert bekommt. Natürlich findet sich auch ein großzügiger Pool.

Wer jedoch noch mehr Privatsphäre schätzt, der sollte sich die El Cabo Suite gönnen, mit eigenem Pool und am höchsten Punkt der Anlage. Umgeben ist das Hotel übrigens von einem Naturschutzgebiet. Zusätzliche Aktivitäten werden vom Haus natürlich gerne organisiert, jedoch geht es im Cap Rocat vor allem darum, Ruhe zu tanken. Kinder unter 15 Jahren werden aufgrund des speziellen Geländes nicht aufgenommen. Ein eigenwilliges Luxushotel, in dem man sich auf sich besinnen und vor allem ein paar romantische, ungestörte Stunden zu Zweit verbringen kann.

Hinterlasse einen Kommentar

21