Hotel Bachmair Weissach: Neues Gourmet-Restaurant Laulenzi

Quelle: Hotel Bachmair Weissach

Quelle: Hotel Bachmair Weissach

Das Luxushotel Bachmair Weissach ist eine der renommiertesten Adressen am schönen Tegernsee in Bayern. Das Design Hotels Mitglied lockt seine Gäste nicht nur mit einem edlen Ambiente, das Moderne und bayerische Tradition stilvoll vereint, sondern hat natürlich auch das eine oder andere kulinarische Highlight zu bieten. Ab jetzt ist das Hotel zudem um ein weiteres Restaurant-Highlight reicher.

Pünktlich zum 150. Geburtstag wurde dem Hotel ein neuer Anstrich verpasst: Die Zimmer sind frisch renoviert und glänzen unter anderem durch handgefertigte Tegernseer Möbel. Für Gourmets ist das wahre Highlight jedoch das neue Restaurant Laulenzi. Es handelt sich dabei um das erste Restaurant seiner Klasse in der Region, das sich der euro-asiatischen Küche verschrieben hat. Küchenchef Frank Mollenhauer kreiert mit seinem Team Fusionsküche auf höchstem Niveau und das natürlich in entsprechend stilvollem Ambiente.

Alleine schon der Name des Restaurants ist faszinierend und sehr sympathisch gewählt: Im Jahr 1862 verschlug es den ehemaligen Küchengehilfen Laurenzi vom damaligen Gasthof zur Weissach nach Fernost. Dort studierte er nicht nur die Geheimnisse der asiatischen Küche, sondern brach wohl auch so mancher Frau das Herz. Als er im Hafen von Hong Kong die Heimreise antrat, sollen ihm die Damen voller Sehnsucht „Laulenzi, Laulenzi“ nachgerufen haben. Später brachte Laurenzi vor allem seine kulinarischen Entdeckungen zu Papier. Leider galten die Aufzeichnungen lange als verschlossen. 150 Jahre später sind sie nun bei den Umbauarbeiten im Hotel Bachmair Weissach wieder aufgetaucht. Alleine schon diese Geschichte ist einen Besuch wert! Alle weiteren Informationen zu den Neuerungen im Hotel und natürlich zum kulinarischen Angebot finden sich auf der offiziellen Website

Hinterlasse einen Kommentar

21