Hotel Almodóvar: Schickes Bio-Hotel in Berlin

cc by wikimedia/ Nicor

cc by wikimedia/ Nicor

Die Zeiten, in denen vegetarische Küche und das Interesse an Themen wie Umwelt und Nachhaltigkeit mit gewissen schmuddeligen Klischees verbunden wurde, sind längst vorbei! Vor allem in Städten wie Berlin kann man erleben, wie daraus ein neuer, schicker Trend wurde. So sprießen in der Hauptstadt nicht nur entsprechende Läden und Restaurants wie Pilze aus dem Boden, sondern auch Luxus- und Designhotels verschreiben sich immer mehr diesem Trend.

Im Stadtteil Friedrichshain hat vor kurzem mit dem Hotel Almodóvar Berlins erstes vegetarisches Bio-Hotel eröffnet. Dieses kommt sehr stylish, edel und modern daher und wird garantiert seine Gästeschaft finden! Das Thema Bio findet sich nicht nur beim köstlichen Essen wieder, sondern in der gesamten Einrichtung. Sitzmöbel sind von Hand gefilzt und für die Gläser wurden einfach alte Weinflaschen recycelt.

Fernseher mit Internetfunktion, kostenloses WLAN und eine iPod-Dockingstation auf den insgesamt 60 Zimmern verstehen sich von selbst, ebenso wie der Wellness- und Spa-Bereich auf dem Dach mit japanischem Onsen.

Hinterlasse einen Kommentar

21