Sorrent cc by wikimedia/ Otberg

Grand Hotel Excelsior Vittoria in Sorrent: Zum Jubiläum nach New York

Seit 180 Jahren steht das Grand Hotel Excelsior Vittoria in der italienischen Stadt Sorrent für Luxus und kulinarischen Hochgenuss. Ein Highlight für die meisten Gäste ist es, Pasta und Co. auf der Terrasse mit eine traumhaften Blick auf den Gold von Neapel zu genießen. Genau dieses Gefühl wollte das Haus zum Jubiläum mit nach New York nehmen.

Zum 180. Geburtstag feiert das Grand Hotel Excelsior Vittoria nicht nur in Sorrent, sondern geht auf Reisen: Zu diesem Zweck reiste Küchenchef Luigi Tramontano mit seinem Team für drei Tage nach New York um dort eine gehörige Portion Dolce Vita ins Gourmet-Restaurant Sirio im Luxushotel Pierre zu bringen.

So genoss die New Yorker High Society unter anderem hausgemachte Pasta oder den berühmten Zitronenkuchen des Sternekochs. Warum die „Gourmet Road Show“ des Grand Hotels Excelsior Vittoria ausgerechnet von Italien nach New York ging? Gut die Hälfte der Gäste des Luxushotels sind nach Angaben des Hauses US-Amerikaner.

Hinterlasse einen Kommentar

21