Hotelklassifikation GastroSuisse

Gastrosuisse: Wieder ein neues Bewertungssystem für Hotels!

Als Gast orientiert man sich häufig und gerne an der Sterne-Kategorie des Hotels, doch leider ist die Vergabe dafür immer noch nicht einheitlich. Seit Jahren wird um ein einheitliches System gestritten und debattiert, doch immer wieder gibt es Unternehmen, die hier ausbrechen. Wie aktuell zum Beispiel Gastrosuisse.

Bisher hatte Hotelleriesuisse eine Art Monopol bei den Bewertungen in der Schweiz, doch nach einem Jahre langen Rechtsstreit hat sich nun Gastrosuisse erstritten, ein eigenes Sternesystem einführen zu können.

Dies geschieht nun offenbar auch und sorgt bei den meisten Gästen wohl für noch mehr Verwirrung, da sich die Systeme unterscheiden. Gastrosuisse setzt auf fünf Sternekategorien und verzichtete beispielsweise auf die Superior-Kategorie. Als Standard gibt das Unternehmen vor, dass sich in jedem Bad ein Handtuch befinden muss, was bei Hotelleriesuisse erst ab zwei Sternen notwendig ist usw.

So können sich die Gäste also nicht auf einen einheitlichen Standard verlassen, was in vielen anderen Ländern ähnlich ist. Okay, Gastrosuisse ist günstiger als sein Konkurrent und so werden sich wohl vor allem viele kleinere Hotels nach diesen Standards bewerten lassen. Also, immer noch am besten nicht allzu viel auf die Sterne geben…

Hinterlasse einen Kommentar

21