Fifa world cup trophy cc by wikimedia/ Eddy1988

Fußball-WM 2014 in Brasilien: Statt Luxushotel lässt der DFB gleich selbst bauen

Wir hatten vor einiger Zeit an dieser Stelle darüber berichtet, dass Bundestrainer Joachim Löw gemeinsam mit einem Team in Brasilien unterwegs war um nach geeigneten Luxushotels als Unterkunft für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft während der WM 2014 zu suchen. Obwohl Brasilien zahlreiche wunderschöne Hotels hat, war jedoch offenbar nicht das ideale dabei.

So beschloss der DFB kurzerhand einfach selbst zu bauen. Medienberichten zufolge entsteht im Bundesstaat Bahia, genauer gesagt im Ort Santo André ein ganzes Wohnquartier für das deutsche Team und die Betreuer. 13 Wohnhäuser werden dafür gebaut sowie ein Fußballplatz, ein Pressezentrum und andere Funktionsgebäude.

Die deutsche Nationalelf wird also komplett neue Häuser beziehen, die entsprechend luxuriös ausgestattet und eingerichtet sein sollen. Der nächste Flughafen liegt nur 15 Kilometer entfernt, so dass man schnell an allen Spielorten sein kann. Finanziert wird das Millionen-Projekt laut den Merichten von DFB-Sponsoren wie Mercedes-Benz.

Hinterlasse einen Kommentar

21