Frauen-Fußball-WM 2011: Die Hotels der deutschen Nationalmannschaft

cc by flickr/ gruenenrw

cc by flickr/ gruenenrw

Die Fußball-WM der Frauen im eigenen Land wird von uns Deutschen zwar etwas verhaltener als die der Männer angenommen, jedoch bricht das Eis langsam und unsere Damen werden endlich so gefeiert wie sie es verdienen. Und immer wieder geht es um den Vergleich von Männern und Frauen. Dieser Unterschied zeigt sich alleine schon in der Unterbringung der einzelnen Nationalmannschaften.

Während beispielsweise die deutschen Männer zum Sommermärchen im mehr als noblen Schloss Grunewald residierten, wohnten die Frauen zum Eröffnungsspiel in Berlin im Grand Hotel Esplanade. Bei den Damen kommt es zudem sogar vor, dass gegnerische Teams in ein und dem selben Hotel untergebracht sind. Vor allem da sich manche Frauen-Nationalmannschaften das Hotel nicht leisten können.

Unsere Damen residieren weiterhin im Maritim Hotel in Frankfurt, im Hilton Hotel in Düsseldorf und im Ritz-Carlton in Wolfsburg. Ja, alles auch Luxushotels, jedoch immer noch nicht so exklusiv wie bei den Herren!

Hinterlasse einen Kommentar

21