Fairmont Grand Hotel Kyiv: Eröffnung des Luxushotels zur EM 2012

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Wir haben an dieser Stelle bereits darüber berichtet, dass in Polen und der Ukraine zur Fußball-EM 2012 etliche neue Hotels entstehen bzw. entstanden sind. Nur in der Ukraine wurden 80 neue Hotels gebaut, bei denen alle großen Ketten vertreten sind und natürlich auch die Luxushotels nicht fehlen dürfen. Eines der luxuriösesten Häuser öffnete in der vergangenen Woche in der ukrainischen Hauptstadt Kiew seine Pforten.

Das Fairmount Grand Hotel Kyiv empfängt ab sofort die zahlungskräftigen Gäste und ist nach Angaben der Betreiber logischerweise nicht nur zur EM entstanden. Man geht hingegen mit dem ehrgeizigen Ziel an den Start, das Hotel zur ersten Adresse von Kiew zu machen. Gäste, die im Fairmount Grand Hotel Kyiv residieren können sich also auf Luxus pur einstellen.

Die 258 Zimmer und Suiten sind dementsprechend mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Ein Spa darf hier ebenso nicht fehlen wie ein Gourmetrestaurant. Geschäftskunden stehen natürlich modern ausgestattete Tagungsräume zur Verfügung. Neben den Business-Reisenden soll das Luxushotel aber vor allen die Hogh Society und entsprechende Touristen anlocken, denn Kiew hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt und soll als Reiseziel beliebter werden. Die EM kann da nur der Schritt in die richtige Richtung sein.

Hinterlasse einen Kommentar

21