Eigene Hotelkette der Virgin Group

Die Virgin Group von Multi-Milliardär Sir Richard Branson ist ja schon seit einiger Zeit in der Tourismus- und Hotelbranche tätig: Es gibt eine eigene Fluglinie, die Reiseagentur Virgin Holidays und die exklusiven Luxushotels Virgin Limited Edition. Ach ja, und die kommenden Flüge ins Weltall darf man natürlich auch nicht vergessen.

Schon seit langem gibt es Gerüchte, dass Virgin eine eigenen Hotelkette plant. Nun ging die Homepage der Virgin Hotels online und bestätigte somit die Spekulationen. Richard Branson sucht über die Website nun nach neuen Partnern für Kooperationen. Besonders interessant für ihn seien 4-Sterne-Hotels oder Hotels mit 4-Sterne-Service.

Die zukünftigen Gäste von Virgin Hotels sollen gebildet, kreativ und natürlich einkommensstark sein. Luxus und Komfort versteht sich natürlich von selbst. Die Virgin Hotels liegen nach Bransons Vorstellungen am besten in Nordamerika und haben zwischen 150 und 400 Zimmer. Na, mal sehen, was uns hier wieder erwartet, Richard Branson ist ja so einiges zuzutrauen…

Hinterlasse einen Kommentar

21