Costa Verde: Luxuriös nächtigen in einem alten Flugzeug

Foto: Costa Verde

Foto: Costa Verde

Nicht jeder möchte in einem regulären Hotel nächtigen. So wächst die Anzahl an skurrilen Hotels immer weiter, ob man nun in einem Baumhaus zu Gast ist oder in einem ehemaligen Flugzeug. Letztere Möglichkeit findet sich nicht mehr nur noch in Europa, sondern auch in Costa Rica. Mit dem Costa Verde ist dort ein Luxushotel der besonderen Art entstanden.

Das Hotel kaufte für nur 2.000 Dollar eine alte Boeing 727 und ließ sie für den doppelten Preis an die Küste transportieren. Dort investierte man noch einmal 24.000 Dollar in den luxuriösen Umbau. Die Maschine wurde auf einem 15 Meter hohen Sockel befestigt, so dass man von der ungewöhnlichen Suite aus einen herrlichen Blick über das Meer und den Nationalpark Manuel Antonio hat.

Das Innere wurde mit Teakholz verkleidet und mit exklusiven Möbeln und modernster Technik ausgestattet. Zwei Schlafzimmer warten im Innern auf Gäste, jeweils mit einem eigenen Bad, einem Wohn- und Essbereich sowie einer Küche. Das Cockpit wurde bis auf ein paar nötige Veränderungen so gelassen und über einem Flugzeugflügel eine große Terrasse angelegt. Je nach Jahreszeit muss man für eine Übernachtung im Costa Verde zwischen 350 und 500 Euro einplanen.

Hinterlasse einen Kommentar

21