Strand Malediven cc by wikimedia/ KingKurt22

Calivigny Island: Luxuriöser Urlaub auf einer Privatinsel in der Karibik

Die meisten denken bei luxuriösen Privatinseln sicherlich sofort an Sir Richard Bransons Necker Island, doch es gibt natürlich auch andere Traumorte wie diesen. Als das aktuell teuerste und exklusivste Domizil dieser Art gilt die Karibikinsel Calivigny Island vor Grenada.

Bis zu 50 Gäste können sich auf dem rund 32 Hekter großen Eiland breit machen. Die Insel ist aufgrund ihrer absoluten Privatsphäre ein beliebter Anziehungspunkt von Promis, die meist gleich die komplette Insel für sich und ihr Umfeld buchen. Sie verteilen sich dann auf zehn luxuriöse Suiten im sogenannten Strandhaus, eine Villa mit 10.000 Quadratmetern, sowie auf drei Strand-Cottages mit jeweils zwei Zimmern, die nicht minder exklusiv eingerichtet sind. Edle Holzfußböden, persische Teppiche und Co. gehören hier zum Standard.

Über 20 Bedienstete halten sich ebenfalls auf Calivigny Island dezent im Hintergrund auf und lesen einem dabei jeden Wunsch von den Augen ab, ob man sich nun kulinarische Köstlichkeiten vom Gourmet-Koch wünscht, einen Trainer im Fitnessstudio oder eine Behandlung im Beauty-Salon braucht. Private Swimming-Pools sind ebenso selbstverständlich wie zahlreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, von der inseleigenen Yacht, einem kleinen U-Boot über eine Runde Wasserski bis hin zu einem guten Film im Freiluftkino.

Hinterlasse einen Kommentar

21